SPD Fraktion berät über aktuelle Themen

SPD für Fortsetzung der Walldürner Stadtbuslinie

Fraktion tage unter Vorsitz von Rolf Günther

Unter Vorsitz von Stadtrat Rolf Günther traf sich die SPD-Fraktion, um aktuelle kommunalpolitische Themen zu besprechen und die anstehenden Entscheidungen im Gemeinderat vorzubereiten.

 

Zu Beginn der Sitzung war der Ortsvorsteher von Reinhardsachsen/Kaltenbrunn, Winfried Kister, zu Gast bei der SPD-Fraktion. Er wünscht sich mit allen Fraktionen eine offene und sachliche, konstruktive Zusammenarbeit, was man sich seitens der SPD-Fraktion ebenfalls erhofft. Als Gemeinderat trage man Verantwortung für die gesamte Stadt mit allen Ortsteilen.

Um dieser Verantwortung gerecht werden zu können, sei man auf die Unterstützung der Ortschaftsräte und der Ortsvorsteher angewiesen. Der SPD-Fraktion sei aber auch klar, dass in Zeiten knapper Kassen nicht allen Wünschen entsprochen werden könne. Es sei deshalb Aufgabe des Gemeinderates, einen gerechten Ausgleich zwischen den einzelnen Ortsteilen und der Kernstadt herzustellen. Auch dann, wenn man in einzelnen Sachthemen eine andere Auffassung vertreten sollte.

 

Im Anschluss standen die nächsten Beratungen des Gemeinderates auf der Tagesordnung. Ein Schwerpunkt der Diskussion war die anstehende Entscheidung über die Zukunft der Stadtbuslinie. Rolf Günther erläuterte hierzu, dass in diesem Jahr eine neue Ausschreibung der Stadtbuslinie ansteht.

 

Längst habe sich die innerstädtische Buslinie in Walldürn etabliert. Seit Juni 2002 verbindet der Stadtbus Wohngebiete, Innenstadt und die Einkaufsmärkte an der Peripherie im Stundentakt. Gerade für viele ältere Bürger biete der Stadtbus ein Stück Selbstständigkeit. Aber auch viele Schüler nutzen zu Unterrichtsbeginn und -ende die Stadtbuslinie, um Anschlüsse an die überörtlichen Bus- und Zugverbindungen zu erhalten. Die SPD-Fraktion sprach sich daher einhellig für die Fortsetzung der Stadtbuslinie aus und wird dies auch im Gemeinderat so vertreten.

 

Weitere Themen waren die Weiterentwicklung der Auerbergschule zur neuen Werkrealschule sowie die Berichte aus den Ausschüssen. Die SPD-Fraktion wird die Weiterentwicklung der Hauptschule zur Werkrealschule unterstützen, weil sie darin auch eine langfristige Sicherung der Schule in Walldürn sieht.

SPD für die Fortsetzung der Stadtbuslinie
SPD für die Fortsetzung der Stadtbuslinie