Aktuelles

hier finden Sie aktuelle Themen, aktuelle Termine sowie einen Hinweis auf alles, was neu ist auf unserer Seite.

SPD besichtigt Elfenbeinmuseum

Der SPD Ortsverein Walldürn lädt seine Mitglieder sowie die Kandidatinnen und Kandidaten der letzten Kommunalwahl zum Jahresauftakt zu einer Besichtigung des Elfenbein-Museums ein. Die Besichtigung findet am Freitag, den 9. Januar 2015 um 18:30 Uhr statt. Nach einer Führung sind die Teilnehmer noch zu einem gemeinsamen Vesper eingeladen. Familien und Freunde sind willkommen

Bericht des Vorsitzenden zur Mitgliederversammlung am 13.02.2014

Download
Bericht des Ortsvereinsvositzenden Ralf Beyersdorfer bei der Mitgliederversammlung vom 13.02.2014
Präsentation Mitgliederversammlung_kurz.
Adobe Acrobat Dokument 3.1 MB

SPD will antworten!!!

Die SPD Gemeinderatsfraktion erwartet Antworten vom Bürgermeister zu einer geplanten Gewerbeansiedlung im Verbandsindustriepark (VIP)..

Demnach solle ein Gewerbebetrieb aus Oberkessach im VIP auf Betreiben des Bürgermeisters angesiedelt werden", so Rolf Günther zu Bürgermeister Markus Günther. Da bisher aus der nach Sicht der Fraktion problematischen Gewerbeansiedlung keinerlei Information des Stadtrates erfolgte - was enttäuschend sei -, bitte die SPD um die Beantwortung einiger Fragen in der nächsten Sitzung des Gemeinderates am 27. Januar.

 

- Was beinhaltet die Bauanfrage, zum Beispiel Örtlichkeit oder Gewerbeinhalt?

- Gibt es Gründe für die Verlagerung weg von Oberkessach? 

- Welche Gründe sind bekannt, warum die Realisierung der Ansiedlung in Buchen nicht erfolgt ist? 

- Welche zu verarbeitenden / zu lagernden Materialien sind in der Bauanfrage aufgelistet? 

- Welche Betriebszeiten sind vorgesehen? 

- Welche Lautstärke wird von den eingesetzten Maschinen erreicht? 

- Wie ist die Einstufung entstehender Schadstoff- und Staunbelastung bei der Bearbeitung von
  Alt- und Industrieholz zu sehen? 

- Sind Angaben zur Geruchsbelästigung am Altstandort bekannt? 

- Werden Materialen im Freien gelagert? 

- Liegt ein Bauantrag bei der Verwaltung vor?

 

Weitere Informationen finden Sie hier

 

 

"Das wünsch' ich mir für Walldürn . . ." - Ergebnisse der Umfrage vom Blumen- und Lichterfest

Bessere Straßen - Einhaltung der Parkverbote - mehr Ordnung und Sauberkeit - gepflegte Kinderspielplätze

Klicken Sie auf das Bild, um die Grafik zu vergrößern!
Klicken Sie auf das Bild, um die Grafik zu vergrößern!

Eine Vielzahl von guten Vorschlägen erhielt die SPD durch ihre Umfrage am diesjährigen Blumen- und Lichterfest. Unter dem Motto „das wünsch‘ ich mir für Walldürn . . .“ konnten die Besucher des Infostandes der SPD ihre Wünsche, Anregungen oder Verbesserungsvorschläge abgeben und gleichzeitig eine Fahrt in den Landtag gewinnen.

 

Ein Dauerbrenner ist und bleibt der Zustand der Straßen in Walldürn. Mit 30% der Nennungen war dieses Thema auch in diesem Jahr wieder an erster Stelle. Konkret wurde die Sanierung der „Gregor-Mendel-Straße“ mehrfach gefordert. Bereits bei der Umfrage 2012 war diese Straße von den Bürgerinnen und Bürgern Walldürns als am „dringendsten sanierungsbedürftig“ eingestuft worden.

 

 

An zweiter Stelle stand mit 17% der Nennungen das Thema „öffentliche Ordnung“. Neben der konsequenten Überwachung von Parkverboten wurde allgemein mehr Ordnung und Sauberkeit gefordert. Ebenso wurde die Sauberkeit von den städtischen Spielplätzen mehrfach bemängelt. So stand dieses Thema mit 15% an dritter Stelle der Nennungen.

 

Weitere Informationen finden Sie hier.